Philosophieren über Permakultur

 

Eine Be-Reicherung für Ihren Anlass?   Fragen Sie mich an.

 

Das Angebot könnte so aussehen:

 Café Philo Permakultur

“Was ist eigentlich Permakultur (auch noch)?“

 

Wir werden von Schlagwörtern, von Zeigefingern und düsteren Zukunftsszenarien schon fast erschlagen. Während die einen wegen „Ich kann es nicht mehr hören“ sich ablenken und die Anderen gelähmt abwarten wie und wann die Titanic aufprallt, scheinen viele Menschen ihre Zukunft anpacken zu wollen. Die Bauernschule hat Wartelisten, Studenten gärtnern anstatt Sport zu treiben, Teile unsere Städte verwandeln sich in grüne Oasen.

Wie gelingt es uns, aus dem Hamsterrad der Gewohnheiten und Blockaden heraus zu finden?

Was bereichert unser Zusammenleben?

 

Philosophisches Austauschen mit praktischen Beispielen die begeistern und Mut machen.

Für alle die wissen dass es „SO“ nicht weiter gehen kann und offen sind für Denkanstösse.

Beim Austausch kann jede/r sich beteiligen mit Fragen, Ideen, Erfahrungen oder durch Zuhören. Wir haben gemeinsam ein grosses Wissen und können voneinander lernen.

 

Moderation:

Maddy Hoppenbrouwers, Erwachsenebildnerin AGEEB, Dipl.Pflegefachfrau, Gartentherapeutin SGGT, Initiantin vom Café Philo Brugg und von der Permakultur Regiogruppe Aargau.

 

Datum:

Ort und Zeit

Anmeldung.

Kollekte




 

Zum Beispiel am

Permakulturtag 23. April 2016 im Werkk Baden / Bio Für Jede.ch

U.a. mit:
- Einführung in die Permakultur mit Markus Pölz

- Permakultur Café Philo mit Maddy Hoppenbrouwers
  Findet Permakultur nur im Garten statt? Was hat das Geldsystem mit PK zu tun?
  Eine neue Mode oder Politik? Schnecken lieben lernen, geht das?
 
Ein philosophischer Austausch mit praktischen Anreizen, die begeistern
  und Mut machen. Für allen die wissen dass es „SO“ nicht weiter gehen kann. Lernen wir
 von einander!

-Vortrag zur Transitionbewegung mit Markus Rüegg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zum Beispiel an der "Werkschau" von Monika Güttinger 2013

Raido


Mi. 08. Mai 18.00 - open End
BilderWelten auf kunstreiche ART
Ausstellungseröffnung
Carmela Saputelli‘s Märchen
Didgeridoo Maik Heike und Martin Brennecke

Auffahrs-Donnerstag 9. Mai 13.00 - open End
Weltenbilder der anderen ART und Ideen für die Welt
Dragon Dreaming - Minikürsli mit Matthias Brückwww.dragondreaming.org
Permakulturcafé mit Maddy Hoppenbrouwers
www.permakultur.ch
Apéro vom Feuer von Momo Erlebnisse
www.momo-erlebnisse.ch
Didgeridoo Jan Rehwink

hier ein paar Impressionen

Bett & Smoothy

        AirBnB

 

Übernachten und eintauchen ein in eine permakulturelle Oase im Aargau.

Wir bieten Inspiration und Erlebnis statt Luxus.

 

Staunen,Geniessen, Lernen, Schwimmen in der Aare oder Thermalbad.
Velo`s resevieren.Veganes Nachtessen oder Smoothy zum z`Morge bestellen.

Nur 7 min. zu Fuss vom Bahnhof und 1 min. von der Aare.
Nähe Thermalbad,
Schloss Wildegg (mit
Pro Specierara Garten), Schloss Habsburg, das Vindonissa Park und das Hexenmuseum.
Das Seminarhaus Herzberg liegt 15 min mit dem Auto entfernt.


 

Möchtest du in Zukunft Informationen über meine Kurse, Workshops und / oder Veranstaltungen der Regiogruppe Aargau erhalten? Dann melde dich via Email: m.hop(at)yetnet.ch